Reitlehrer-Funksysteme: So können die Zuschauer bei Lehrgängen mithören!

Viele Trainer nutzen inzwischen die Vorteile des funkgestützten Reitunterrichts. Hier sind Reitlehrer und Reitschüler mittels Funksystem und Headset verbunden. Der Coach kann in normaler Lautstärke sprechen, der Schüler versteht alle Anweisungen einwandfrei.

Interessierte Zuschauer können so allerdings die Korrekturen und Anweisungen des Trainers nicht mehr mithören. Bei einigen Lehrgängen wird dies gewünscht, bei namhaften Ausbildern ist das Zuschauen bzw. Zuhören manchmal sogar kostenpflichtig.

Die Lösung:

Unsere Funksysteme CEECOACH und TRAINER AUDIO SYSTEM PREMIUM 120 können mittels eines zusätzlichen Empfänger-Gerätes an eine Aktiv-Lautsprecherbox angeschlossen werden, die dann die Kommunikation in den Zuschauerbereich überträgt.

Die meisten handelsüblichen Aktivboxen sind hier einsetzbar. Dennoch sollten Sie vor dem Kauf auf einige Punkte achten:

  • Wir empfehlen, robuste Outdoor-Boxen zu verwenden, die gegen Staub und Wasser geschützt sind. Eine Alternative sind Indoor-Boxen mit einem Schutzüberzug.
  • Für den Anschluss des Funk-Empfängergerätes an die Box wird zusätzlich ein Kabel mit 3,5 mm Stereo-Klinkenstecker benötigt.
  • Bei fehlender Stromversorgung sind im Handel auch Lautsprecherboxen mit Akku-Betrieb verfügbar.
  • Die Leistung der Box muss zur Größe der Fläche passen, die beschallt werden soll.

Einige Aktiv-Lautsprecher haben weitere Features wie Radioempfang oder einen Anschluss für das Smartphone. Über den Einsatz bei Lehrgängen hinaus sind diese Boxen damit auch zur musikalischen Untermalung des täglichen Trainings nutzbar.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.